Seminar 3

die Zukunft der Trocknung

Gerade in der Trocknung ist in den vergangenen Jahren viel passiert. Treiber dieser Entwicklungen sind das Bemühen, Energieverbrauch und Lärmbelästigung der Geräte zu reduzieren und zugleich den
Komfort für Bewohner und Sanierungstechniker zu verbessern. Als Stichworte seien hier das Lanzenverfahren für gedämmte Baustoffe, der zielführende Einsatz von IR-Platten sowie die intelligente Intervalltrocknung genannt. Einen großen Anteil an den Entwicklungen hat auch die Digitalisierung der Sanierung: Datenfernübertragung, Messprotokoll und Schadenaufnahme mit der TT-App in Echtzeit sorgen für eine effiziente Schadenbearbeitung.

Bei diesem praxisorientierten Seminar bringen Sie unsere Trocknungsexperten auf den aktuellen Stand bei marktüblichen Geräten und Verfahren. Erfahrene Messtechniker erläutern zudem die Möglichkeiten moderner Leckage- und Rohrleitungsortung mit minimalinvasiven Verfahren. Wir bringen die entsprechenden Maschinen und Messgeräte mit und wo immer es geht, beziehen die Referenten die Versuchsaufbauten in den Niederlassungen vor
Ort mit ein.

 

Referenten:

Jürgen Brauer

Trainer Sprint-Akademie, Sprint Sanierung GmbH

Robert Meinusch

Mitarbeiter Forschung & Entwicklung, Sprint Sanierung GmbH

Björn Warnke

Stellv. Technischer Leiter Messtechnik, Sprint Sanierung GmbH

Zielgruppen

  • Regulierer
  • Mitarbeiter des Schadeninnendienstes der Versicherungen
  • Sachverständige
  • Techniker von Hausverwaltungen


Veranstaltungsorte und Termine*:

  • Ein Ersatztermin für Hamburg im Herbst wird rechtzeitig bekannt gegeben
  • 22.08.2019 Koblenz (ohne Praxisteil)**
  • 17.10.2019 Stuttgart

 

Detailinformationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Bei Interesse an einer Inhouse-Schulung wenden Sie sich bitte direkt an die Akademie,
Frau Haenseler: Tel. 0221 / 9668173.

*Von 09:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr.
** Von 09:00 Uhr bis ca. 14.30 Uhr. Änderungen vorbehalten

Anmeldung