+++ Aktuelle Information zur Unwetterlage +++ 
Telefon

Bundesweite Servicenummer
0049·221·96 68 300
Unsere Servicenummer ist rund um die Uhr für Sie erreichbar.

Alarm

Online-Schadenmeldung
Nutzen Sie unser Online-Formular für Ihre Schadenmeldung.

Für Privatkunden Für Geschäftskunden

Telefon

Rückrufservice
Sie möchten, dass wir Sie zurückrufen?
Geben Sie uns einfach Ihre Telefonnummer und die bevorzugte Anrufszeit an.
Wir rufen Sie zu Ihrem Wunschtermin zurück.

Meine Kontaktdaten:

Ausblenden

23.09.2010 | Archiv

SPRINT STARTET AZUBI-INITIATIVE

„Bist Du das, dann wirst Du was“ - Sprint startet Azubi-Initiative Deutschlands größtes Sanierungsunternehmen geht im Werben um talentierte Nachwuchskräfte in die Offensive.Unter dem Motto „Bist Du das, dann wirst Du was“ informiert das Unternehmen über die beruflichen Perspektiven in einem dynamischen Markt. Mit über 65000 Projekten pro Jahr ist Sprint nicht nur das größte deutsche Sanierungsunternehmen. Sprint gilt zugleich als das innovativste Unternehmen seiner Branche. Mit zahlreichen neuen Technologien und Verfahren setzt Sprint seit Jahren immer wieder Maßstäbe, an denen sich die Wettbewerber orientieren. Längst bietet das Unternehmen auch Dienstleistungen an, die weit über die eigentlichen Sanierungstätigkeiten nach Brand- oder Wasserschäden hinaus gehen. Die Überprüfung von Blitz- und Überspannungsschäden oder die gezielte und nachhaltige Bekämpfung von Schimmel in Gebäuden sind da nur zwei Beispiele. Hintergrund der Sprint-Initiative ist die in der Tagespresse immer wieder skizzierte Situation an den Lehrstellenmärkten. „Gerade im süddeutschen Raum ist es nicht leicht, geeignete Bewerber zu finden. Denn Konzerne investieren gewaltige Summen in ihr Personalmarketing und haben dank ihrer Bekanntheit einen gewissen Vorsprung vor weniger großen Unternehmen.“ so Ralph van Dellen, Personalchef von Sprint. „Ziel der Kampagne ist es daher, Jugendlichen zu zeigen, dass ein modernes mittelständisches Unternehmen ihnen nicht nur interessante Karrierechancen, sondern auch langfristige berufliche Perspektiven bieten kann, die keinen Vergleich mit dem Angebot großer Betriebe scheuen müssen.“ Informationen zur Sprint Ausbildungsinitiative und zu den Ausbildungsplätzen im ganzen Bundesgebiet sind unter www.sprintazubi.de zu finden.