Freitag 10.07.2020

Produktvideo Raum- und Flächendesinfektion

 

 

Schon seit einigen Jahren setzt Sprint bei der Desinfektion von Räumen und Oberflächen und zur Geruchsbeseitigung auf die Kaltvernebelung mit Wasserstoffperoxid. Die Wirkung überzeugt: Schimmelsporen, Viren und Bakterien werden praktisch vollständig beseitigt, denn die feinen Aerosole dringen auch in schwer zugängliche Stellen vor.

 

Und dabei ist das Verfahren überaus schonend: Oberflächen in den behandelten Räumen werden nicht angegriffen, ein Nacharbeiten ist nicht nötig. Lediglich eine Einwirkzeit von rund 90 Minuten muss eingehalten werden. Danach muss – in Abhängigkeit von der Konzentration des Wirkmittels – bis zu 45 Minuten durchgelüftet werden. Fertig.

 

Steigende Nachfrage

Während der Corona-Pandemie steigt die Nachfrage nach sicheren Desinfektionsverfahren. Auch das Kaltnebelverfahren ist dabei immer wieder im Gespräch. Schließlich wurde es durch anerkannte Institute und durch die Weltgesundheitsorganisation als adäquates Mittel gegen das neuartige Corona-Virus empfohlen.

 

Um Interessierten schnelle und umfassende Informationen zum Kaltnebelverfahren zur Verfügung zu stellen, hat Sprint ein kurzes Produktvideo erstellt. Darin erklärt Diplom-Biologe Christian Preiß die genaue Funktionsweise und die Einsatzgebiete des Verfahrens.

 

 

 

Video jetzt ansehen!

Zurück zur News-Übersicht
rocket fire
cloud
cloud cloud
Jetzt bewerben Vielen Dank!
mit nur einem Klick! Dieses Formular ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzvereinbarung und Nutzungsbedingungen von Google.