Dienstag 04.06.2013

HOCHWASSERKATASTROPHE – SPRINT IM DAUEREINSATZ

Fernsehbilder können das Ausmaß nur annähernd wiedergeben – das sagen alle Sprint-Mitarbeiter, die in den Katastrophengebieten Ost- und Süddeutschlands im Einsatz sind. Ihr Hinweis: Betroffene sollten in der Aufräumphase einige grundsätzliche Hinweise beachten. Hilfreiche Informationen finden Sie in der Sprint-Broschüre „Aufräumen nach der Flut – Ein Leitfaden“.



Die Broschüre gibt Ihnen umfassende Checklisten zur Dokumentation, Sicherung und Säuberung an die Hand. Bitte beachten Sie, dass Wasser ein sehr guter elektrischer Leiter ist und die Gefahr von Kurzschlüssen besteht. Darüber hinaus setzt das Hochwasser Fäkalbakterien frei. Verwenden Sie daher vorerst nur Mineralwasser zum Kochen und Trinken!

Sprint-Servicenummer: 0049-221-96 68 300

Die Sprint-Mitarbeiter sind seit Tagen im Dauereinsatz. Dadurch kann es in Einzelfällen, insbesondere bei Anrufen in den Niederlassungen vor Ort, zu Verzögerungen kommen. 

Am einfachsten erreichen Sie uns unter der deutschlandweiten Servicenummer 0049-221-96 68 300. Die Zentrale ist rund um die Uhr besetzt und leitet eingehende Projekte umgehend an die zuständigen Sprint-Niederlassungen weiter. 

Bei den Sicherungs- und Aufräumarbeiten der kommenden Tage wünscht Sprint allen Betroffenen, Helfern und Mitarbeitern viel Kraft und Erfolg.

Infos über Kumulschäden gibt es auch im Sprint.cast 03

Zurück zur News-Übersicht
rocket fire
cloud
cloud cloud
Jetzt bewerben Vielen Dank!
mit nur einem Klick!