Donnerstag 19.03.2020

© Shutterstock/Corona Borealis Studio

Gegen das Corona-Virus - Kaltnebel zur Desinfektion von Räumen und Flächen

 

Das Robert-Koch-Institut setzt im Kampf gegen die weitere Ausbreitung des Corona-Virus neben persönlicher Vorsorge auch auf Desinfektionsmaßnahmen. In der betreffenden Liste des Instituts findet sich auch Wasserstoffperoxid als Wirkstoff, das von Sprint bereits seit Jahren erfolgreich mit dem Kaltnebelverfahren zur Raum- und Flächendesinfektion eingesetzt wird. Was kann man tun, um Mitarbeiter vor dem Corona-Virus zu schützen?  

 

Schnelle und wirksame Desinfektion von Räumen und Flächen.

Bei dem Verfahren wird ein desinfizierendes Aerosol ausgebracht, das bis in kleinste Ecken, Nischen und Spalten dringt. Dabei werden neben Viren auch Bakterien, Pilze und multiresistente Keime effektiv bekämpft. Weitere Vorteile des Verfahrens sind:

  • Schnell umsetzbar - nach 90 Minuten Einwirkzeit und ca. 45 Minuten Belüftung sind die Räume wieder nutzbar
  • Fast das gesamte Inventar inkl. elektronischer Geräte kann in den behandelten Räumen verbleiben
  • Sehr geringe Feuchtigkeitsmenge, deshalb entstehen keine Kondensationsrückstände auf Oberflächen
  • Kostengünstig
  • Umweltschonend
  • Materialschonend (rückstandsfrei)
  • Die Räume müssen nicht besonders vorbereitet werden
  • Nicht personalintensiv, einfach & sicher anwendbar

 

Erfahren Sie mehr über die spezifischen Anwendungsfälle in:

 

Fragen zur Wirksamkeit, Anwendung und Verträglichkeit beantwortet Ihnen unsere Broschüre. Hier finden Sie auch eine ausführliche Übersicht zu wissenschaftlichen Nachweisen und neutralen Gutachten.

Sprechen Sie uns bei Fragen gerne an: 0049·221·96 68 300. Unsere spezialisierten Mikrobiologen stehen Ihnen gerne für einen Austausch zur Verfügung.

 

Sprint-Kaltnebelverfahren: Mehr Infos hier im Video.

 

 

Weitere Informationen:

Kaltnebel-Broschüre
Website des Robert Koch-Institut

 

 

Zurück zur News-Übersicht
rocket fire
cloud
cloud cloud
Jetzt bewerben Vielen Dank!
mit nur einem Klick! Dieses Formular ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzvereinbarung und Nutzungsbedingungen von Google.