Seminar 9

ASBESTSANIERUNG

Auch wenn der Einsatz von Asbest schon vor über 25 Jahren verboten wurde: Der krebserregende Faserstoff ist nach wie vor in vielen Häusern verbaut und stellt ein massives Problem dar. Im Seminar erläutern die Referenten die Eigenschaften und Gesundheitsgefahren der „Wunderfaser“ von früher. Die Bauexperten zeigen, wo Asbest überall enthalten ist und wie es verwendet wurde. Egal ob beim Gebäudeabbruch oder bei Umbau und Sanierungsarbeiten – das Thema Asbest spielt dabei häufig eine sehr wichtige Rolle.

Welche Arbeitsschutzmaßnahmen müssen getroffen werden? Welche Vorschriften und Regelungen für den Umgang mit Asbest sind zu beachten?

Sprint entfernt Asbest mit dem emissionsarmen BT-40-Verfahren. In unserem Praxisteil stellen wir Ihnen unsere Geräte vor und zeigen wie es geht.


Referenten:

Dipl.-Ing. Martin Kessel

Arcadis Germany GmbH, Karlsruhe

Marius Groß

ASUP GmbH, Seevetal

Und Sprint-Mitarbeiter aus dem Bereich Forschung & Entwicklung und Praktiker mit Erfahrung in der Asbestsanierung.

Zielgruppen

  • Regulierer
  • Sachverständige
  • Techniker von Hausverwaltungen
  • Immobilienbetreiber
  • Behörden

 

Veranstaltungsorte und Termine*:

  • 09.04.2019 Berlin

 

Detailinformationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Bei Interesse an einer Inhouse-Schulung wenden Sie sich bitte direkt an die Akademie,
Frau Haenseler: Tel. 0221 / 9668173.

*Von 9:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr. Änderungen vorbehalten.

Anmeldung