+++ Aktuelle Information zur Unwetterlage +++ Aufgrund der starken Unwetter ist Sprint deutschlandweit im Dauereinsatz. Wir empfehlen den Kontakt über unsere zentrale Servicenummer +49-221-96 68 300. Alle eingehenden Projekte werden umgehend an die zuständigen Niederlassungen weitergeleitet und schnellstmöglich bearbeitet.
Telefon

Bundesweite Servicenummer
0049·221·96 68 300
Unsere Servicenummer ist rund um die Uhr für Sie erreichbar.

Alarm

Online-Schadenmeldung
Nutzen Sie unser Online-Formular für Ihre Schadenmeldung.

Für Privatkunden Für Geschäftskunden

Telefon

Rückrufservice
Sie möchten, dass wir Sie zurückrufen?
Geben Sie uns einfach Ihre Telefonnummer und die bevorzugte Anrufzeit an.
Wir rufen Sie zu Ihrem Wunschtermin zurück.

Meine Kontaktdaten:

Ausblenden

Wussten Sie schon, wie Sie einen Feuerlöscher richtig bedienen?

 
Fakt ist: In Deutschland gibt es jedes Jahr durchschnittlich etwa 200.000 Wohnungsbrände und leider auch 500 Brandopfer. Auch wenn Sie denken. „Bei mir passiert schon nichts.“ Es ist durchaus sinnvoll, sich für den Fall der Fälle optimal vorzubereiten. Denn schon ein kleiner Brandherd durch brennende Kerzen, Kurzschlüsse in Elektrogeräten oder Mehrfachsteckdosen kann in kurzer Zeit extreme Brandschäden verursachen.

 

Neben einem Feuermelder hilft hier vor allem ein Feuerlöscher dabei, den Brand schon im Keim zu ersticken. Fakt ist aber auch: Kaum jemand hat in seinem Leben schon mal einen Feuerlöscher bedient. Und Sie?

 

Die Frage

Wie bediene ich einen Feuerlöscher richtig?

 

 

Die Antwort

  • Alarmieren Sie im Brandfall immer zuerst die Feuerwehr unter 112, um schnell professionelle Hilfe zu bekommen.

  • Setzen Sie erst dann den Feuerlöscher ein und nur für den Fall, dass Sie sich selbst oder andere nicht in Gefahr bringen.

  • Die richtige Bedienung wird auf jedem Feuerlöscher übersichtlich erklärt. Im Wesentlichen müssen Sie drei Schritte beachten:

    • Schritt 1: Entfernen Sie die Sicherung.

    • Schritt 2: Drücken Sie auf den Schlagknopf oder Griff.

    • Schritt 3: Richten Sie den Löschstrahl auf den Brandherd. Nähern Sie sich dem Brand im Freien immer mit dem Wind. Gehen Sie dabei – ohne sich selbst zu gefährden – so nah wie möglich an die Flammen heran.

  • Damit Sie im Brandfall schnell reagieren können, sollten Sie bestenfalls auf jeder Etage einen Feuerlöscher an zentraler Stelle deponieren – z. B. im Flur oder in Küchennähe. Für die Küche empfehlen wir Ihnen einen Fettbrandlöscher mit der Brandklasse F.

Unser Wunsch

Wir wünschen Ihnen, dass es bei Ihnen niemals brennt. Falls Sie trotz allem einen Sanierer für Brandschäden benötigen, sind wir jederzeit für Sie erreichbar. Rufen Sie uns an.