Telefon

Bundesweite Servicenummer
0049·221·96 68 300
Unsere Servicenummer ist rund um die Uhr für Sie erreichbar.

Alarm

Online-Schadenmeldung
Nutzen Sie unser Online-Formular für Ihre Schadenmeldung.

Schaden melden

Telefon

Rückrufservice
Sie möchten, dass wir Sie zurückrufen?
Geben Sie uns einfach Ihre Telefonnummer und die bevorzugte Anrufszeit an.
Wir rufen Sie zu Ihrem Wunschtermin zurück.

Meine Kontaktdaten:

Ausblenden

17.10.2019 | 2019

Der neue Flug des Phoenix

 

Die neue Sprint-Roadshow zeigt „Brandschadensanierung 4.0“

2007 hat Sprint mit „Projekt Phoenix“ eine Roadshow zum Thema Brandschadensanierung durchgeführt. Damals besuchten mehr als 1.000 Fachkräfte aus der gesamten Bundesrepublik die Veranstaltungen in den Sprint-Niederlassungen. Und sie lernten, mit welchen Verfahren Sprint die Folgen von Brandschäden nachhaltig beseitigt.

Integrierte Prozesse im Mittelpunkt der Roadshow

In mehr als zehn Jahren hat sich enorm viel in der Brandschadensparte bei Sprint getan. Grund genug für Sprint, eine neue Roadshow auf die Beine zu stellen. Mit dem Namen „Projekt Phoenix Reloaded“ erinnert sie an die erfolgreiche Veranstaltungsreihe von 2007.

Was die Besucher zu sehen bekommen werden, rechtfertigt diesen Titel in jedem Fall. Natürlich wird die Reorganisation der Sparte eine Rolle spielen. Denn von ihr profitieren Sprint-Kunden ganz unmittelbar. Weil aber Sprint seinem Ruf als dem innovativsten Unternehmen der Branche gerecht werden will, stehen auch Sprint-eigene Softwaretools auf dem Programm, mit denen Sprint nicht nur Prozessabläufe optimiert, sondern zugleich dafür sorgt, dass Sprint-Kunden mit aktuellen Informationen über Sanierungsverläufe versorgt sind.

Und neben innovativen Technologien und Verfahren der Sanierung wird auch meisterhaftes Handwerk zu sehen sein. Denn bei aller fortschrittlichen Technologie spielt es auch weiterhin eine wichtige Rolle in der Beseitigung von Brandschäden.  

Die wachsende Website

Projekt Phoenix Reloaded beginnt fast unmittelbar. Denn unter www.phoenix.sprint.de können Interessenten schon bald zusehen, wie die Roadshow entsteht. Dort wird zu sehen sein, wo welche Veranstaltungen geplant sind, was präsentiert wird und welche Referenten auftreten werden.

Kunden haben über die Website auch die Möglichkeit, auf die Gestaltung einzelner Veranstaltungen einzuwirken. Soll zu einem bestimmten Thema referiert werden? Sollen spezielle Techniken oder Verfahren gezeigt werden? Gibt es Fragen zu künftigen technologischen Entwicklungen? Projekt Phoenix Reloaded ist insoweit auch ein Angebot zum Dialog. Gemeinsam mit unseren Partnern wollen wir Brandschadensanierung neu denken.